Review: Die grünen Piraten – Jagd auf die Müllmafia von Andrea Possberg und Corinna Böckmann

Ich freue mich immer besonders eine neue Serie zu entdecken. Von den grünen Piraten habe ich gleich 7 Bände gelesen, weil ich die so toll finde. Den ersten möchte ich euch heute vorstellen.

Um was geht es?

Pauline, Lennart, Flora, Ben und Jannick sind Freunde. Zusammen sind sie die grünen Piraten und klären Umweltfälle auf. Ihr Hauptquartier ist der Wohnwagen der Familie Vogel-Ritter, den Eltern von Lennart und Jannick.

Die Freunde nehmen an einer Müllsammelaktion der Schule teil und waren geschockt, wie viel Müll die Menschen einfach in den Stadtpark warfen. Sie beschlossen etwas dagegen zu tun und planten einen denkwürdigen Protest auf dem Marktplatz von Bieberheim.

Doch damit nicht genug. Bei der Müllsammelaktion lernten die Kinder Miranda kennen, eine ältere Dame, die die meisten Bieberheimer für verrückt hielten. Das war sie aber nicht. Miranda zeigt den grünen Piraten, dass an der Kiesgrube noch viel mehr Müll lag. Und nicht nur das. In der Kiesgrube fanden sie Giftmüll. Was hat es damit auf sich? Wer steckt dahinter? Und was hat der Bürgermeister damit zu tun? Ein Fall für die grünen Piraten!

Was mochte ich an dem Buch?
Das Buch und die ganz Reihe hat mir sehr gut gefallen. Die Autorinnen haben sich sehr viel Mühe gegeben, Umweltschutz auch Kindern näher zu bringen. Es klingelt beim Lesen im Kopf eine Glocke und man denkt über die Umwelt nach und was man selbst beitragen kann. Beispielsweise weniger Plastik verwenden, Wasser sparen, den Garten für Bienen bepflanzen, und noch so viel mehr… Lest selbst!

Rating: 9/10

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s